Image
Image

Der Weg zu einer erfüllenden Beziehung ist einfach. Er heißt „Liebe Dich selbst“.
Wenden Sie sich ehrlich und mutig Ihren Gefühlen, Wünschen und Bedürfnissen zu.
Denn genau das heilt –
Sie selbst und Ihre Partnerschaft.

Eva-Maria Zurhorst

Ein Reiseführer für das Liebesglück

Ein sechsmonatiges Achtsamkeitstraining über Liebe, Partnerschaft und Sexualität

Wer erstmals in ein fremdes Land fährt, kann einfach drauflosfahren, er wird sicher spannende Dinge erleben, aber möglicherweise die schönsten Orte verpassen. Später wird er sich vielleicht ärgern, so Vieles nicht gesehen zu haben. Wohl niemand von uns hat als junger Erwachsener einen Reiseführer für die Liebe bekommen, sondern wir haben uns meist völlig unvorbereitet in das Liebesabenteuer gestürzt oder wurden vom Liebesglück erwischt. Wie faszinierend könnte es sein, wenn wir mit 18 Jahren oder später einen Reiseführer durch das Land von Liebe, Partnerschaft und Sexualität erhalten würden und auf diese Weise auf das schönste Lebensthema gut vorbereitet wären. In diesem Online-Training erhalten Sie viele Impulse für das eigene Liebesglück und finden die entscheidenden Schlüssel zu einem erfüllten Liebesleben heraus.

Um die nachfolgenden Schwerpunktthemen geht es in diesem Online-Training:

  • Einübung in die Praxis der Achtsamkeit
  • Biographische Selbstreflexion über die Erfahrungen in den Partnerschaften
  • Persönlichkeitsentwicklung durch konstantes Lernen und Wachsen
  • Innere Heilung durch den Weg der Selbstliebe
  • Achtsam miteinander reden lernen
  • Liebe ist Arbeit, Arbeit, Arbeit
  • Sinnlichkeit, Intimität und Sex neu erleben
  • Der krönende Abschluss: Mut zum Liebes-TÜV

Wenn Sie an diesem Training teilnehmen, dann gehen Sie auf eine Entdeckungsreise, die besonders gut gelingt, wenn Sie in dieser Zeit täglich Achtsamkeit praktizieren. Als Begleitung dieses Online-Trainings stelle ich Ihnen spannende Texte zur Verfügung. Sie sind eingeladen, diese Impulse zu lesen, inspirierende Fragen zu beantworten und sich mit einem Menschen des Online-Trainings einmal in der Woche auszutauschen. Sie nehmen an sieben Zoom-Meetings à zwei Stunden teil und erhalten Studienbriefe zwischen den Meetings. In diesen Monaten entdecken Sie eine neue Sichtweise auf Liebe, Partnerschaft und Sexualität. Sie erkunden die oft verschlungenen, geheimnisvollen und zuweilen auch widersprüchlichen Wege der Liebe, entwickeln Ihre persönliche Vision vom Liebesglück und finden heraus, wie Sie sich kreativ im Spannungsfeld von Wunsch und Wirklichkeit bewegen können. Und am Ende der Forschungsreise entdecken Sie vielleicht sogar die Leichtigkeit des Seins.

Du hast das Recht, dich selbst zu lieben.
Du darfst bei dir sein, dich bei dir wohl fühlen,
dich entdecken und kennenlernen, wie man
einen geliebten Menschen kennenlernt.
Ulrich Schaffer

Teilnehmer:innen: Alle Menschen von 18-88 Jahren, die in einer Partnerschaft oder als Single leben, die Achtsamkeit einüben wollen, die in Sachen „Lieben lernen“ dazulernen wollen und den lebendigen Austausch mit Gleichgesinnten wünschen.

Dauer: Sechs Monate

Ort: Online-Training via Zoom

Leitung: Rüdiger Standhardt

Liebe ist für mich ein Geheimnis, ein Geschenk und ein Weg des lebendigen Lernens. Bereits 1982 veröffentlichte ich meine erste Publikation mit dem Titel „Liebe lernen“ im Kontext der evangelischen Jugendarbeit in Walberberg. 25 Jahre war ich verheiratet, erlebe das Glück zweier erwachsener Söhne und kenne auch das Single-Dasein. Mein Leitsatz lautet: In einer Partnerschaft bin ich für alle meine Emotionen zu 100 Prozent verantwortlich! Was gibt es sonst noch über mich zu sagen? Dipl.-Pädagoge, Studium der evangelischen Theologie. Selbstständiger Trainer und Coach für Persönlichkeitsentwicklung. Ausbilder für das Training Achtsamkeit in Organisationen (TAO). Meditations- und Yogapraxis seit 1979 bei Wenzel Graf von Stosch, Pater Lassalle, Dr. Michael von Brück, R. Sriram und Dr. Jon Kabat-Zinn. Autor von neun Buchveröffentlichungen. Begründer und Institutsleiter des Forum Achtsamkeit. Ausführliche Informationen unter www.forumachtsamkeit.de

Wer einen schönen Garten genießen will,
der muss sich Zeit nehmen, um ihn zu hegen und zu pflegen.
Warum sollte das in der Liebe anders sein?
Rüdiger Standhardt

Termine: Sechs Zoom-Begegnungen im monatlichen Abstand:

27. August 2024, 20.00-22.00 Uhr
19. September 2024, 20.00-22.00 Uhr
14. Oktober 2024, 20.00-22.00 Uhr
12. November 2024, 20.00-22.00 Uhr
16. Dezember 2024, 20.00-22.00 Uhr
21. Januar 2025, 20.00-22.00 Uhr
25. Februar 2025, 20.00-22.00 Uhr

Eine kostenlose Informationsveranstaltung via Zoom findet am Dienstag, den 23. Juli 2024 um 18.30 Uhr und am Dienstag, den 20. August 2024 um 20.00 Uhr statt; um eine kurze Anmeldung zur Informationsveranstaltung per E-Mail (info@forumachtsamkeit.de) wird gebeten. Die Zoom-Zugangsdaten werden kurz vor der Informationsveranstaltung in einer E-Mail mitgeteilt. Die verbindliche Anmeldung für das Online-Achtsamkeitstraining erfolgt nach der Teilnahme an der Informationsveranstaltung.

Voraussetzung: Die innere Bereitschaft, einen intensiven Entwicklungsprozess zu durchlaufen und mit Neugierde Liebe, Partnerschaft und Sexualität zu erforschen.

Vergnügen am Sex zu haben
ist das Geburtsrecht des Menschen
und gehört zu den Freuden des Lebens.
Diana Richardson

Trainingsgebühr: 495,- EUR (incl. sieben Studienbriefe und Telefon-Coaching).
Bei Buchung eines Paares (Partner, Freundin etc.) erhält die zweite Person den 50%-Partner-Rabatt und zahlt nur 247,50 EUR.

Info & Anmeldung: Forum Achtsamkeit | Rüdiger Standhardt, Telefon: 0160-8461353, E-Mail: info@forumachtsamkeit.de

Teilnehmer:innen-Stimmen

Ich habe unzählige Seminare besucht, die waren irgendwie beendet mit dem letzten Termin. So ganz anders erging es mir mit dem Liebesglück-Seminar. Es läuft weiter und kein Ende in Sicht. Ich konnte erleben, dass sich verschlossene Türen öffneten und sich neue unbekannte Räume auftaten und mit Lebensenergie füllten mithilfe der Achtsamkeitsarbeit und den tiefen Anregungen, Fragen und Impulsen von Rüdiger zum Thema Selbstliebe, Liebesbeziehungen und Sexualität. Die Früchte, die ich ernte, bereichern mein Leben. Ich bin dankbar, dass ich den Mut hatte, mich auf dieses Seminar einzulassen.
Tina Drath (Sozialarbeiterin)
Ich war und bin im Liebesglück! Ich mag keine Online-Seminare, dachte ich lange Zeit und nun hat mich die Magie des Trainings „Reiseführer für das Liebesglück“ sehr bereichert. Ein Klick, eine kurze Meditation und mein inneres Erleben ist komplett anders. Bin leichter und freue mich auf alles, was kommt. In einem Rahmen, in dem ich den offenen Austausch sehr genossen habe, in dem immer wieder klar wurde, jeder ist nur als Mensch gemacht und es ist so viel mehr, was uns verbindet, als wir denken... gerade, wenn es um die Liebe geht. Wenn ich so nachdenke, war dieses Seminar ein ganz besonderer Akt der Selbstliebe. Deshalb kann ich das Online-Training nicht nur denjenigen empfehlen, die Liebesglück in der Partnerschaft suchen, sondern auch denjenigen, die Selbstliebesglück finden möchten.
Barbara Somogyi, Sprachdozentin, Yoga-Lehrerin, Spionin
Den Online-Kurs „Reiseführer für das Liebesglück“ habe ich auf Wunsch meiner Frau etwas skeptisch begonnen, weil ich mir einfach nicht vorstellen konnte, dabei Neues für unsere schon mehr als 5 Jahrzehnte währende Beziehung zu erfahren. Schnell wurde ich jedoch eines Besseren belehrt. Die vielen neuen Einblicke in das Funktionieren und in die verschiedenen, teilweise überraschenden, Aspekte einer Liebesbeziehung haben mich begeistert, wie z.B. die Wichtigkeit von Achtsamkeit, Selbstliebe und Gesprächskultur. Ich habe den Aufbau und den Inhalt des Kurses sowie dessen Ablauf und Führung durch Rüdiger überaus genossen und seine ruhige, freundliche, fachlich-kompetente Art bei der Analyse und Lösung aller von uns Teilnehmenden aufgeworfenen Fragen und Probleme sehr geschätzt. Ich habe den Kurs als Bereicherung empfunden und durch ihn die Überzeugung gewonnen und sie auch mitgenommen, dass es in einer Beziehung nie zu spät ist, an ihr zu arbeiten und dadurch frischen Wind/Schwung in sie hineinzubringen. Zum Schluss noch eine kurze Anmerkung: schön wäre es gewesen, diesen Kurs schon vor einigen Jahrzehnten gemacht zu haben.
Dr. Raimund Haberl, Univ. Prof. i. R.
Danke für deine Leitung und Begleitung deines Online-Trainings „Reiseführer für das Liebesglück“. Obwohl ich schon lange verheiratet bin, konnte ich viele Impulse und neu Gelerntes aus deinem Kurs mitnehmen. Sehr geschätzt habe ich den offenen Umgang in unseren Zoom-Gesprächen mit den anderen Teilnehmern, den wöchentlichen Austausch mit unseren von Dir zugeteilten Gesprächspartnern und die viele Information, die wir durch deine Studienbriefe bekommen haben. Schade, dass ich Dich nicht schon sehr viel früher kennengelernt haben, aber zum Lernen ist es nie zu spät und ich werden hoffentlich dran bleiben, das Gelernte, vor allem die Achtsamkeit mit sich selbst und dem Partner noch mehr in unser Leben hineinzunehmen! Ich kann deinen Kurs jüngeren Teilnehmern sehr empfehlen!
Hedi aus Wien
Ich blicke auf Deinen "Reiseführer" mit großer Wertschätzung und Anerkennung zurück, weil ich mich eingeladen fühlte, bekannte Trampelpfade zu hinterfragen und Neues kennenzulernen und auszuprobieren. Das Liebe Arbeit ist, wissen wir zwar schon seit Jahren, aber Anregungen und Einsichten in Veränderung zu erfahren, bleibt immer wieder bereichernd und spannend. Ich danke Dir herzlichst und sage bitte Bescheid, wenn Du Dir eine Fortsetzung überlegt hast: Ich bin gerne wieder dabei!
Wolf. S. aus S., Urbanist / Projektentwickler, https://paartherapie.saarland