Image

Nur die Gegenwart steht uns zum Leben zur Verfügung.

Jon Kabat-Zinn

Dozententeam

Dr. Britta Hölzel
Dr. Britta Hölzel ist Diplom-Psychologin, Neurowissenschaftlerin und Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR)-Lehrerin. Mit den alten indischen Weisheitslehren kam sie in Ashrams und Klöstern in Asien in Kontakt. Begeistert von der transformativen Kraft der Meditation und des Yogas untersuchte sie mittels magnetresonanztomographischer Aufnahmen Veränderungen im Gehirn. Ihre Forschung führte sie u.a. an der Harvard Medical School in Boston, USA, und der TU München durch. Britta Hölzel’s Forschungsarbeiten sind in renommierten wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert und ihre Arbeit erfährt viel Aufmerksamkeit in den nationalen und internationalen Medien. Das MBSR-Training erhielt sie am Center for Mindfulness an der University of Massachusetts Medical School. Heute ist die Mutter einer Tochter und eines Sohns selbständig als Achtsamkeitstrainerin in München tätig, ist Referentin an verschiedenen Ausbildungsinstituten für Achtsamkeitslehrer und hat das ‚Institut für Achtsamkeit und Meditation – I AM‘ in München gegründet. Zudem ist sie Autorin verschiedener Bücher und Übungs-DVDs/CDs zum Thema. www.brittahoelzel.de

Dr. Ulrich Ott
Dipl.-Psychologe, erforscht seit über zwanzig Jahren an der Justus-Liebig-Universität in Gießen Effekte von Meditation auf die Funktion und Struktur des Gehirns, die er am Bender Institute of Neuroimaging mittels Magnetresonanztomographie untersucht. Außerdem lehrt er am Fachbereich Psychologie zu Entspannungsverfahren, Yoga und Meditation. Buchveröffentlichungen: Meditation für Skeptiker (2010), Yoga für Skeptiker (2013), Gesund durch Atmen (2018) und Spiritualität für Skeptiker (2021). Alle erschienen im O. W. Barth Verlag, München. Lebenslauf und Publikationsliste: http://www.uni-giessen.de/ott