Image

Wer bereut schon auf dem Sterbebett nicht mehr Zeit im Büro verbracht zu haben?

Stephen R. Covey

Die Feier des Lebens

Einübung in die Lebenskunst der Achtsamkeit

„Wer bereut schon auf dem Sterbebett nicht mehr Zeit im Büro verbracht zu haben?“ Das fragt uns der Bestseller-Autor Stephen R. Covey. Und da die meisten Menschen sehr viel Zeit mit ihrer Arbeit verbringen und dabei leicht das Wesentliche des Lebens aus den Augen verlieren, nehmen wir uns einmal im Quartal eine kleine Auszeit und üben uns in die Lebenskunst der Achtsamkeit ein. Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu entdecken. Doch viel zu oft engagieren wir uns zu wenig für das, was für uns wesentlich ist. Daher braucht es bewusst gewählte Zeiten des achtsamen Innehaltens, in denen wir zur Ruhe kommen, wo wir uns Zeit nehmen zur Selbstreflexion und das Geschenk des Lebens feiern. An einem solchen Festtag genießen wir alles, was uns stärkt und glücklich macht: Yoga, Meditation, Impulse, um zur Besinnung zu kommen, die Begegnung mit anderen, ein köstliches Menü sowie ein berührendes Lebensritual in dem Bestattungswald Ruheforst Vogelsberg.

Lasst uns unsere Zeit so gestalten,
dass man sich an sie erinnern wird,
als eine Zeit, in der eine neue Ehrfurcht
vor dem Leben erwachte,
als eine Zeit, in der nachhaltige Entwicklung
entschlossen auf den Weg gebracht wurde,
als eine Zeit, in der das Streben nach Gerechtigkeit
und Frieden neuen Auftrieb bekam und
als eine Zeit der freudigen Feier des Lebens.
 
Die Erd-Charta

Termine

Termin: 18. Juni 2021, 10-18 Uhr

Termin: 24. September 2021, 10-18 Uhr

Termin: 17. Dezember 2021, 10-18 Uhr

Ort: Landhotel Waldhaus, An der Ringelhöhe 7, 35321 Laubach, ca. 30 km östlich von Gießen

Leitung: Rüdiger Standhardt

Seminargebühr: 150,- EUR pro Festtag (incl. 3-Gang-Menü plus Getränk sowie Kaffee, Tee, Kuchen, Obst und Mineralwasser)

Info & Anmeldung: Forum Achtsamkeit | Rüdiger Standhardt, Telefon: 0641-493605, Mobil: 0160-8461353, E-Mail: info@forumachtsamkeit.de

Anmeldeschluss: Zwei Monate vor dem jeweiligen Festtermin

PDF zum Thema - Die Feier des Lebens